der Herbst ist doof …

Wie schon so oft, quasie alle Jahre wieder … hab ich einen Schub.

Ich bin heute nach Nordhausen ins Krankenhaus, weil ich mir die Neurologie dort ansehen will um ggf. hier Tysabri zu bekommen. Der Weg nach Hannover ist soooo weit und er nervt mich. Hannover 130 km einfache Fahrt … NDH 20 😉 kleiner Unterschied.

Nun bin ich hier, und bin irgendwie geschockt. Alles so ganz anders. Der Weg führte über die Notaufnahme mit Kittelchen (das Hemd mit hinten offen) … um 14:45 Uhr war ich dort angekommen und um 19 Uhr endlich im Zimmer.

Leider muss ich Thrombosesocken tragen und komischerweise läuft das Kortion bereits. In Seesen bekam man das nieeeeemals am Abend.

Habe eine Braunüle bekommen. Meine Gegenwehr half nix … bin gespannt wann ich die Venenentzündung bekomme und ob morgen der Zugang noch zu benutzen ist*motz* Stricken kann ich damit glaub ich nicht. Man gut das ich noch 32 h Hörbuch-Genuss habe. Die Arena von Stephen King 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s