zum Freitag …

*uff* – heute ist schon Freitag. Und es ist eine Menge passiert die letzten Tage.
Leider bin ich schon wieder im Kh seit Mittwoch Abend. Mir ging es am Mittwoch so schlecht, ich hatte Herzrasen, Schweißausbrüche, Zitterkrämpfe und Kopfweh fast bis zum Erbrechen.

Ich musste 1 Nacht auf der Überwachungsstation verbringen, was total grausam war. Nachdem ich am nächsten Tag die Lumbalpunktion überstanden hatte, wurde ich dann auf Neuro verlegt, wo ich ja bereits vom 4.11. – 8.11. war. Zum Glück ist es keine Hirnhautentzündung. Jetzt stellt sich die Frage immer noch, ist es die Nebenwirkung vom Tysabri, was total schlecht wäre und ich somit die Behandlung nicht mehr weiter machen könnte. Wäre für mich eine Katastrophe.
Heute habe ich am Tag nur geschlafen und jetzt gegen Abend gehts mir schon bissel besser. Nur das Laufen ist ne Katastrophe … hoffe das sich das auch schnell legt. Kann noch nicht einschätzen ob der Schub sich verschlimmert hat oder nur die generelle Erschöpfung das so schlecht ausfallen lässt.

Mein Strickzeug hab ich jetzt auch hier … mal gucken ob mit den zittrigen Händen das überhaupt klappt. Aber der Gedanke es liegt hier beruhigt schon ungemein *lach*

Mein momentanes Hörbuch „die Arena“ von Stephen King läuft ständig – 40 h Hörgenuss pur … wenigstens etwas was ich so tue … und wenn es nur Hörbuch hören ist *lach*

Gleich noch ein wenig TV und dann hoffe ich gut zu schlafen und morgen taufrisch zu erwachen.

Advertisements

4 Gedanken zu „zum Freitag …

  1. Ja sag mal, das klingt aber gar nicht gut 😦

    Ich hoffe Dir geht es mittlerweile etwas besser, das kann ich sehr gut verstehen das Dir Dein Oskar fehlt. Da hilft jetzt nur Daumen drücken das Du schnell wieder nach Hause kannst, ich wünsche dir Gute Besserung und alles Liebe 🙂

    Das Hörbuch ist toll, hab ich auch erst gehört und es hat mir gut gefallen, so hast Du wenigstens ein bischen Zeitvertreib.
    Wenn nun auch das stricken noch klappt dann geht die Zeit bestimmt schnell vorüber bis Du wieder zuhause bist 🙂

    liebe Grüsse
    Sonja

  2. Hallo Sonja,

    ja – war nicht so toll, aber heute ists schon bissel besser. Mal gucken was morgen so alles passiert.

    Das Hörbuch ist echt klasse …. hab jetzt ja vieeeel Zeit *lach*

    Oskar fehlt mir wirklich tierisch, aber ich werde wohl überleben und er auch ;-))

    Stricken geht schon wieder besser – mache es mir dabei richtig gemütlich und lege die Arme auf und dann gehts los …

  3. Nein, das hört sich wirklich nicht gut an… Geht es dir jetzt besser?

    Da ich einemal eine Hirnhautentzündung hatte, kann ich mir also ungefähr vorstellen, wie du dich fühlen musst… Das das die schlimmste Zeit damals. Ich war genau 6 Wochen krank geschrieben. Und seitdem ist mein Gedächtnis ein Schweizer Käse.

    Ich drück die Daumen – auch für den Surfstick!

    Liebe Grüße – Sunsy

  4. Nein – nicht wirklich. Das Laufen ist mehr ein kriechen. Aber das ist gar nicht das Schlimmste.

    Heute bei der Visite bekam ich den Schock meines Lebens … ähnlich wie damals 1996 bei Diagnosestellung. Mein behandelnder Oberarzt zweifelt die Diagnose MS an. Ja – richtig gelesen ……… er bezweifelt das ich MS habe.

    Jetzt fängt der Mist wieder von vorn an. Bekomme ein neues MRT (das letzte war am 6.11.2010), VEP, SEP, und ggf. nochmal eine Lumbalpunktion.

    Bin eigentlich gut eingestellt was mein Antidepressiva betrifft, aber ich heule seit der Visite ständig … und eigentlich kann ich gar nicht heulen … jedenfalls bin ich ziemlich fertig …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s