deprimierend …

Gerade habe ich telefonisch erfahren, daß meine AHB (Anschlußheilbehandlung) abgelehnt wurde. Sinngemäß wurde mir gesagt „Man sieht keine Notwendigkeit in einer AHB, da ich Therapien auch ambulant machen könnte“

Dumm nur, vor dem Schub war ich regelrecht fit – wie ein junges Reh. Und jetzt schaffe ich es nicht mal mit Rollator durch den knöchelhohen Schnee weiter als 100 m … hinterher benötige ich nen Sauerstoffzelt und schlafe komatös ne Std. Neu anziehen muss ich mich auch – weil ich vor Anstrengung schwitze wie ein Schwein.

Ich kann kein Auto fahren. Jedenfalls trau ich es mir ruhigen Gewissens nicht zu, da ich Angst habe das meine Reaktionsfähigkeit des linken Beins nicht ausreicht. Sollte ich mir über so etwas vielleicht keine Gedanken machen? Und mich einfach hinters Steuer setzen???

Naja … eine AHB lohnt sich halt nicht mehr … bin ja berentet. Was solls ….

Advertisements

Ein Gedanke zu „deprimierend …

  1. hi tanja, wie lang is die kortisongabe jetzt her? nach korti solls ja alles nochmal kommen, fyr ne kurze zeit. so war es auch bei mir nach dem korti immer. klar, is nervig bei dem kack schnee. mit dem autofahren wyrd ich noch warten – wenn was passiert kann dich das u.u. den lappen kosten. gips bei euch nen einkaufsservice?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s