Abenteuer Bahnfahrt

Heute hatte ich wieder einen Tysabri Termin in Hannover. Haben mich wieder ganz schön gequält …. 2 mal stechen und dann doch nicht alles in mich getropft …. die Spülung wollte nicht mehr … mal gucken was die Vene dazu sagt. Hoffe bekomme nicht wieder eine Venenentzündung.

Die Bahnfahrt dauert fast 2:00 Std.  und 25 min Aufenthalt habe. Leider funktioniert mein Fonic-Stick nicht unterwegs und so rätsele ich oft oder stricke. Leider wollte das Lökchen nicht mehr und so standen wir dann Ewigkeiten auf einem Bahnsteig rum und mussten gucken was der Lokführer erreichen konnte. Er meinte “ die Lok hat wetterbedingte Befindlichkeiten” …. na – selbst die Heizung wollte dann nicht mehr …

Heute habe ich gestrickt, wie verrückt – was soll man in der Bahn sonst auch tun.. herrlich ists mir von den Nadeln geflutscht. Den Fuß hab ich fast fertig ….

Jetzt muss mir noch einfallen, welchen Abschluss ich für beide Socken nutzen will … mal schauen.

Advertisements

4 Gedanken zu „Abenteuer Bahnfahrt

    • Ja – in der Rundenstr.
      Morgen gehts noch – aber Freitag hab ich dann dezenten Hänger … oder vielmehr bin steif wie ein Brett … kann meist zb. keine Schnürsenkel binden – komm einfach nicht runter *grins*

  1. Liebe Tanja,
    mir ist jetzt erst klar geworden, dass Du MS hast (ich war immer nur so ganz kurz auf Deinem Blog und heute zum ersten Mal ein bisschen länger) und ich wollte Dir mal meinen aufrichtigsten Respekt aussprechen und Dir Kraft senden…
    Ich habe vor ein paar Jahren in einem Theaterstück über die Krankheit die Hauptrolle gespielt und mich aus diesem Grund viel damit beschäftigt.
    Ich will mir nicht anmassen, zu behaupten, dass ich nur ansatzweise etwas nachvollziehen kann, aber ich fühle mich seither sehr verbunden und bin immer wieder erstaunt und begeistert, wie die meisten MS-Kranken, die ich kennengelernt habe, kämpfen und sich stark für ihr selbstbestimmtes Leben einsetzen.
    Alles Liebe auf diesem Weg und die besten Genesungswünsche.
    Und viel Spaß mit der neuen Matratze 🙂
    Julia

    • Vielen lieben Dank – ist nicht immer ganz leicht. Habe auch schlechte Tage, aber gute Tage mit guter Laune sind halt oft besser 😉

      Ich werde von der neuen Matratze berichten *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s