Meine Männer …

haben mich gestern (12.03.11) besucht. Hab mich schon Freitag wie Bolle gefreut, denn ich hatte meine Süßen jetzt 1,5 Wochen gar nicht gesehen …

Oskar hatte sich zu Anfang total reserviert verhalten.

Als wir dann losgingen hatte er immer nur einen Blick für Tom übrig. Er durfte dann am Weserufer ohne Leine laufen, was er total toll fand. Ich musste ihn, als uns Leute entgegen kamen abrufen. Das war soooo witzig. Er stellte seine Ohren spontan auf, als wenn er meine Stimme gerade erst vernahm, drehte sich blitzschnell um und lief im Sauseschritt zu mir. Dann wurde ich erstmal total heftig begrüsst. Als wenn er erst dort realisiert hatte, dass ich da war *lach* Natürlich wich er dann keinen Meter mehr von meiner Seite.

Der Besuch von den Beiden war total anstrengend, aber auch sehr schön .. und kalorienreich *lach* …. Mittags gab es lecker Essen im Weserdampfschiff, Kaffee und dicke Torte dann im Erlenhof – richtig … schon wieder Zwinkerndes Smiley und Abendessen hier im “Haus 3”.

Natürlich gehört “Haus 3” nicht zum Haus, das Tanzlokal-Restaurant “Kaiser Wiihelm” wird so als Alibi missbraucht *lach*

Als die Zwei dann gegen 21 Uhr nach Hause fuhren, bin ich nur noch in den Schlafi gekrabbelt und habe tief und fest schon vor 22 Uhr genickert. Das nenne ich ein gelungenen Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s