Tablette gegen Multiple Sklerose erhält Zulassung für den europäischen Markt

Ui – endlich scheint es geschafft zu sein.

Leider kommt es allerdings für mich wohl nicht in Frage. Aber momentan bin ich mit meinem Tysabri zu frieden.

“Die EU-Kommission hat grünes Licht gegeben für Fingolimod als erstes orales Multiple-Sklerose-Medikament. Die Zulassung sei für die Therapie von hochaktiver, schubförmiger MS als Zweitlinientherapie nach einer Behandlung mit Interferon-Beta oder bei Patienten mit einer rasch fortschreitenden Form der Erkrankung erteilt worden, teilte der Pharmakonzern am Montag mit.”

weiter zu lesen hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s