ausgehört: ES–Stephen King

     Autor:
     Stephen King

     Sprecher:
     David Nathan

     Spieldauer:
     51 Std. 52 Min. (ungekürzt)

 

 

hörprobe

 

BESCHREIBUNG:  (via Audible.de)

 

Die elfjährigen Freunde Bill Denbrough, Mike Hanlon, Ben Hanscom, Beverly Marsh, Stan Uris, Richie Tozier und Eddie Kaspbrak haben zusammen den "Club der Verlierer" gegründet. Gemeinsam wollen sie stärker sein als jeder einzelne von ihnen, da jeder im Club eine besondere Schwäche hat: Bill stottert, Mike ist schwarz, Ben ist übergewichtig, Beverly ist arm, Stan ist Jude, Richie ist vorlaut und Brillenträger und Eddie klein und kränklich. Sie tun sich zusammen, um vor allem Henry Bowers die Stirn zu bieten, ein 12-jähriger Junge, der gerne kleinere Kinder verprügelt, und der es immer auf einen von ihnen abgesehen hat. Doch die größte Angst haben die drei vor einem grauenhaften Mysterium in ihrer Kleinstadt Derry. In gewissen Abständen werden Kinder kaltblütig ermordet oder verschwinden spurlos. Als Bills jüngerer Bruder Georgie eines Tages Opfer einer dieser grausamen Taten wird, beschließen die Jugendlichen, den Täter oder die Ursache dieser grausamen Morde zu finden. Alles was sie haben, ist eine vage Spur.

Genau 27 Jahre liegen jeweils zwischen den Morden in Derry. Der Club der Verlierer macht sich auf die Suche und begegnet Es in der Kanalisation, wo sie Es aufspüren. Obwohl sie glauben, dem Grauen ein Ende setzen zu können, müssen die Jungen Jahre später als erwachsene Männer feststellen, das Es wieder da ist. Das Entsetzen beginnt von Neuem…

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

´Wow – ein Meisterwerk seiner Klasse. Ich bin begeistert. Nachdem ich weder Buch noch Film nervlich durchstand als Jugendliche, musste ich es auch nochmal mit dem Hörbuch probieren. Ich war total begeistert, auch wenn ich fand das es sehr sehr lang war. Ich habe noch nicht herausgefunden, ob ich generell diese extrem langen Hörbücher nicht mag oder ob es am Hörbuch selbst liegt.

Ich weiß gar nicht genau, wo ich anfangen soll. Eine kurze Inhaltsangabe wird nicht möglich sein *lach*. Aber im groben handelt es sich um 7 Kinder die ihr persönliches Grauen durchleben – und das aus mehreren Sichtweisen wiedergegeben. Spielen tut das Hörbuch in der Vergangenheit und in der Zukunft.

Es ist erstaunlich wie David Nathan einen mit seiner Stimme immer weiter in den Strudel der Geschichte zieht. Keine andere Stimme passt so gut wie seine …..

Obwohl man tief in die Seelen der einzelnen Personen gezogen wird, habe ich gelacht, geschmunzelt und geweint. Oft hab ich gedacht … “Wenn ich doch nur Beverly, Ben, Richy, Stan, Mike, Eddy und Billy beistehen könnte und sie vor Gefahren warnen könnte”

Das Hörbuch ist nichts für “mal kurz reinhören”, da es sehr komplex ist. AbTeil 3 hab ich mir bewusst Zeit genommen, weil ich sonst zu viel zurückspulen musste.

Jedenfalls schaue ich jetzt anders ins Waschbecken, gehe nicht mehr ohne Hintergedanken über Gullis und ich halte mich von der Kanalisation fern, das ist gewiss.

smilies-7

                 Meine Beurteilung – für mehr hat es leider nicht gereicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s