überstanden

Zum Glück scheint Oskar die üble Magen-Darm-Grippe mit hohem Fieber überstanden haben.

Man – war das wieder gruselig. Freitag Morgen hat er Blähungen vom Feinsten gehabt, hab das fast nicht ausgehalten.

Gegen Mittag fing er dann an sich zu übergeben und übelsten Durchfall zu haben. Ist immer erstaunlich das man auch Fontänen “kacken” kann.

Der hat mich so auf Trab gehalten das ich 2 Stunden ununterbrochen gewischt habe.

Bei der Tierärztin bekam er dann 4 Medikamente gespritzt. Er war so erschöpft das er sich fast nicht gewehrt hat. Normalerweise hat er immer große Angst beim TA, auch wenn wir immer wieder mal vorbei schauen und üben.

Gerade aus der Praxis raus, hat er sich auf dem Bürgersteig ergossen. Normalerweise hebe ich unsere Häufchen IMMER auf, aber das war nicht möglich, braunes Wasser ….

Schlimm empfand ich es, wir waren zur Hochzeit eingeladen. Weil wir nach Detmold fahren mussten, hatten wir uns ein Hotelzimmer genommen. Ich war total in einer Zwickmühle … wollte aber diese “Überlandstrecke” nicht allein fahren.

Eigentlich sollte er zu Elly gehen und dort 2 tolle Tage verbringen. Er hätte sicher mächtig Spass gehabt. Da Oskar aber sicherlich ansteckend war und Elly oft Urlaubshunde betreut, war uns das zu risikoreich. Also erklärten sich Elly und Rosi bereit, Oskar mehrfach zu hause zu besuchen und gucken wie es ihm geht.

Elly ist Samstag noch einmal zur TÄ gefahren und er bekam erneut Spritzen.

Das war soo gruselig mein Baby allein zu Hause zu lassen …

Advertisements

2 Gedanken zu „überstanden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s