MRT umsonst …

ähm natürlich nicht kostenlos!

Tja, bei meiner letzten Tysabri Infusion am Mittwoch habe ich erfahren, das man PML bei einem MRT ohne Kontrastmittel NICHT sehen kann.

Toll – bin restlos begeistert. Wissen die überhaupt was sie dort tun? Ich müsste mich glatt bei der KK beschweren. Diese Unfreundlichkeit, dieses Durcheinander, Personal was nicht weiß, was es tun soll und dann die Aussage, das man das sehen kann, was gefordert wird.

Allerdings stellt sich mir die Frage was nun?? Denn wenn das stimmt, das die Kontrastmittel ALLE die selbe (oder gleiche?) Zusammensetzung haben, dann dürfte ich alle Kontrastmittel nicht vertragen.

Also jetzt alle 6 Monate einen Kreislaufkollaps und Erbrechen riskieren???

Ist doch blöd so etwas.

Advertisements

Ein Gedanke zu „MRT umsonst …

  1. ja, leider alle 6 monate, sonst kein tysabri mehr. ich vertag das kontrastmittel und die røhre, gottseidank. kopp hoch – klingt doof, aber was anderes kann man da nich sagen. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s