41. Tysabri und fampyra

Woow – schon soooo oft Tysabri bekommen.

Wie immer Mittwochs …. alle 5 Wochen auf nach Hannover.

Diesmal ging es mit nur einem Pieeeeeks. Was hatte ich für eine Angst.

Gestern war ich dann ziemlich platt. Hatte einer lieben Freundin versprochen sie zu ihrem ersten MRT zu begleiten und vorher wie jeden Donnerstag gabs unser “Hundefrauenfrühstück”. Am Abend bin ich dann um 20 Uhr eingenickert und wurde nach 22 Uhr geweckt zum “Schlafanzug” anziehen und umbetten. Habe dann bis heute morgen kurz vor 9 Uhr geschlummert. Natürlich kurze Pinkelpause und um was zu trinken …

Heute bin ich extremst steif. Also keine Schuhe mit Schnürsenkel …

Und dann gibts heute Abend die erste fampyra. Davon soll ich nicht mehr sooo müde sein. Ich lasse mich überraschen. Habe schon vieles Gutes von gehört. Hoffe die Nebenwirkungen halten sich zurück. Was angegeben wird, gefällt mir nicht so sehr … Harnwegsinfekt … hoffe ich bleibe verschont – das löst nämlich Schübe aus.

Advertisements

Ein Gedanke zu „41. Tysabri und fampyra

  1. ja, die lieben NWs – mir grauts auch immer bei neuen medis. das einzige, was mir bei fampyra doof auffællt ist, dass ich øfter pp muss. ansonsten ists ne erleichterung, ja. viel spass\glueck damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s