Sockenwolle-Banderolen-Messie

Habe gerade eine Erfahrung gemacht, die mich jetzt zur Sockenwolle-Banderolen-Messie werden lässt.

Habe mich über ein verfilztes Sockenpaar geärgert und den Hersteller angeschrieben um freundlich “Luft abzulassen” Habe auch draufhingewiesen, das das jetzt das 2. Paar ist und ich somit nicht mehr bereit bin 8,95€ auszugeben.

Sofort am nächsten Arbeitstag bekam ich kurz nach 8 Uhr schon eine freundliche Antwort, doch bitte das Paar mit Banderole einzuschicken.

Dumm nur – ich werfe immer die Banderolen sofort weg, wenn ich fertig mit stricken bin.

Also habe ich den netten Herren angerufen und ihm berichtet das ich die Banderole nicht mehr habe und auch nicht sicher bin, wo ich das Knäul gekauft hatte.

Kein Problem … trotzdem hinschicken.

Jetzt meine Frage …. wie macht Ihr anderen Strickerinnen das? Bei manchen Banderolen sind ja Farbdrucke drauf und man erkennt sie. Aber was ist mit denen, wo nicht??

Ich habe jetzt nen Stück Garn abgewickelt und mit Tesa-Film an die Banderole geklebt. Würde mich über viele Kommentare freuen. Hm – ne Umfrage wäre klasse, aber da muss ich die Tage erst einmal schauen.

Advertisements

3 Gedanken zu „Sockenwolle-Banderolen-Messie

  1. Also ich schmeiße die Banderole grundsätzlich sofort nach Beginn weg, es sei denn jemand fragt mich ob ich für ihn stricke und will die Wolle bezahlen, dann heb ich sie wegen des Preises auf. Ansonsten fliegen die gleich weg.

  2. Ich bin auch so eine Banderolen-Wegschmeisser;) Manchmal hat es mich schon geärgert, gerade wenn es ums Waschen ging. Ich habe schon oft gelesen, dass manche Strickerinnen die Banderolen samt Maschenprobe archivieren. Finde ich gar nicht so schlecht die Idee. Und wenn man keine Maschenprobe gemacht hat, dann eben mit Wollfädchen aufheben. Kann ja scheinbar recht nützlich sein *lach*

  3. Ich habe mir noch nie Gedanken über den Verbleib meiner Banderolen gemacht. Manchmal verwahre ich sie auf, bis die Socken fertig sind, um im Blog den genauen Namen und die Materialangaben aufschreiben zu können. Danach gehen sie aber ab in die Tonne. Ich drucke wohl von jedem Sockenpaar ein Foto aus – das wird in einem Einsteckalbum aufbewahrt. Dort könnte ich theoretisch auch die Banderole aufbewahren;-).
    Liebe Grüße
    Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s