Der Leichensammler – D. E. Meredith

   Autor:
   D. E. Meredith

   Sprecher:
   Martin Kautz

   Spieldauer: 10 Std. 10 Min. (ungekürzt)

 

 

Hörprobe

Der Leichensammler – D. E. Meredith via Audible.de

 

BESCHREIBUNG

London 1856: Professor Adolphus Hatton befindet sich in seinem rechtsmedizinischen Labor, als er von Inspector Adams von Scotland Yard zu einem Tatort gerufen wird. In einem Haus, das mit exotischen Sammlerstücken vollgestopft ist, liegt die ermordete Lady Bessingham. Die junge Mäzenin führte einen Salon, in dem sich Künstler, Dichter und Wissenschaftler trafen. Schon bald wird Hatton und Adams klar, dass sie es mit einem komplizierten Fall zu tun haben, der auf perfide Weise mit Lady Bessinghams Sammelleidenschaft zusammenhängt…

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Meine Meinung:

Ich habe länger überlegt, ob ich es höre. Historisches liegt mir nicht so ganz, denn ich will mich beim Anhören entspannen und will nicht ständig hinter Daten hinterher hechten. Zum Glück war das hier der Fall. Historisches gab es  ehr weniges.

Die Geschichte gefiel mir anfangs gut. Doch dann driftet es in 3 Geschichten ab. Somit nix mehr um einfach kurz reinzuhören.

Ich war gefesselt vom Vorleser Martin Kautz. Ich kannte ihn nicht. Finde seine Art sehr erfrischend und sehr gut. Ich möchte mehr von ihm hören. Wenn er – als Vorleser – mich nicht so gefesselt hätte, hätte ich es nicht zu Ende gehört.

4

 

  meine Wertung – nur 4 / 10 – für mehr hat es bei mir nicht gereicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s