Total angenervt …

Heute Kortison Tag 3 und ich fühle mich schon wie hingeschi……

Die Nacht klingelte meine Klingel nicht, als meine Bettnachbarin hier im Zimmer ne Salto schlug und nicht wieder hoch kam … ich in Panik … Nacht vorbei ….

Beim Wecken stellte ich fest … oh Bett kaputt … konnte Kopfteil nicht hochstellen. Hatte mich schon über das ständige Piepen gewundert. Sollte sofort ein neues bekommen. Nach über 4 Stunden Wartezeit kam es dann. Kann schlecht frei sitzen, weil es so anstrengend ist und total platt liegen ist auch blöd …

Der Tag ist gruselig – ständig heisst es – moment – die Schwester/Kollege kommt.

Bereits ab 7:30 Uhr stand das Kortison fertig neben mir – nur musste gestern Abend die Braunüle gezogen werden, weil ich Schmerzen und Reaktionen hatte.

Um 9 Uhr kam die Ärztin, die ganz erschrocken nach meinen Venen suchte und meinte

“ Das trau ich mich nicht, ich schicke gleich meinen Kollegen”

Der kam dann netter weise endlich um 11 Uhr. Ich hatte schon dezente Panik, weil es mich momentan sehr belastet, wenn sie minutenlang suchen, zaghaft pieksen und es nicht klappt.

Der meinte dann, schicke Schwester, die stöpselt an. Dabei hätte er den Ständer nur einmal ums Bett schieben müssen, was zur Folge hätte, das der Perfusor auch umgesteckt hätte werden müssen. Oh wei …

Die Schwester, die sofort kommen sollte, kam dann schon um 12:30 Uhr. Und das Teil tropfte dann locker bis 19:03 Uhr, was meine Nerven übelst belastet. Ich geklingelt, der Zivi seinen Lieblingsspruch “Schwester kommt sofort” gedrückt … die dann netterweise um 19:20 Uhr die Heparinspritze brachte und von NIX wusste.

Da war dann gerade Schluss bei mir …. HEULIPOPEULI ….

Konnte hier Wlan buchen, was scheisse läuft. Dann pustet mein Notebook jetzt aus den letzten Ritzen. Hoffe es überlebt hier die Zeit noch. Habe zum Glück noch Garantie drauf.

Aber das NERVT mich alles so ungemein *heul*

Stricken kann ich nicht, die Hände zittern vom Kortison so ekelig.

Hörbuch nervt mich … kann ich mich nicht drauf konzentrieren ….

Ich WILL das so NICHT …. immer der Mist

Advertisements

7 Gedanken zu „Total angenervt …

  1. Weißt du, mein Mann nennt das im Lager-Koller und wie du nun ahnen kannst, den hatte ich sehr oft, aus verschiedensten Gründen.

    Aber mal eine kleine Frage vorab, habe ich verpasst als du ins Krankenhaus kamst?!? Oder war die Ankündigung „ein Schub kommt“ die Ankündigung? War nun sehr platt als ich es las.

    So nun wieder zum Thema, heul dir die Augen aus, kotz die Schwestern zusammen, lass alles raus, denn sonst frisst es dich von innen her auf und das ist viel, viel schlimmer und schadet deiner Gesundheit nur noch mehr, also raus damit!!!

    Hey mal ehrlich, das ist ihr Job, du „bezahlst sie“, also hast du das Recht gut behandelt zu werden und dich wohl zu fühlen *knuddelwuddel*

  2. Oh Manno, ich weiß wie du dich fühlst! Du schaffst das, halte durch, es kommen wieder bessere Zeiten! Ich denke an dich und drücke die Däumchen und Nelly die Pfötchen!
    Liebe Grüße
    Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s