Schubert´s Hofladen

Ich will schon die ganze Zeit über den “Schubert´s Hofladen” berichten.

Die Familie Schubert führt den Hof im Walkenrieder Ortsteil Wiedigshof bereits in der 3. Generation, was ich beeindruckend finde.

Dort wird das liebe Vieh selbst gefüttert und großgezogen und auch geschlachtet. Also – sofern man beim Schlachten von “liebevoll” sprechen kann – aber Tiere die nicht Tage lang vorher schon leiden und zig tausend km über Autobahnen transportiert werden. Nein – es sind glückliche Tiere mit viel frischer Luft und saftigen Weiden, die auf Stroh oder dort auf den Wiesen gehalten werden.

Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich die schmale Straße zum Hof hinauf fahre und denke ich bin wieder Kind.

Mein Papa hat früher aus Leidenschaft bei Landwirten ausgeholfen und wir Kinder haben ihn oft mit abgeholt und haben öfter in den Stall geschaut. Bei mir war es ehr ein “Augen zu und durch” – denn leider war ich hochgradig gegen alles was Haare hatte und blühen konnte allergisch. Ich hatte auch keine Beziehung zu den Tieren – alles was grösser als ne Katze war – hatte ich bereits Angst davor.

Und für einen Schluck frische Milch hatten wir immer noch Platz im Bauch.

Schubert´s haben 2 Hunde – jedenfalls hab ich immer 2 Hunde gesehen. Hab ich mich gefreut – die wollen sogar gestreichelt werden – und he – ich hab doch keine Angst mehr. Und lauter niedliche Katzen laufen dort auf dem Hof rum – alle Größen sind vertreten.

Drum begeistert mich das heute sicher um so mehr *lach*.

Was ich total genial finde – man kann sogar Urlaub auf dem Bauernhof machen. Hab schon gesagt – wenn das nicht so – ähm komisch aussähe, wenn man aus dem Nachbarort kommt und dort ne Ferienwohnung mieten würde, würde ich das vielleicht tun *lach*. Auf der Homepage finde man sogar Bilder der FeWo.

Im Hofladen bekommt man u. a. Rindfleisch portionsweise, paketweise (10 kg), achtelweise und als ein Hinterviertel.

Auch Wurst, Eier, Honig, Butter, Käse, Milch kann man käuflich erwerben.

Und natürlich auch Gänse, Puten, Perlhühner, Enten und vieles mehr läuft und watschelt dort übern Hof oder über die Wiesen und sicherlich wartet der eine oder andere Weihnachtsbraten auf uns.

Ich kann nur empfehlen – einfach mal einen Ausflug auf den Hof einplanen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s