Eine Kokosmakrone .. mal etwas anders

Mein süßer kleiner Kooiker hatte ja mehrfach im letzten Jahr Flöhe. Ja – ekelhaft! Elendige Biester kann ich nur sagen.

Wir haben mehrere Produkte ausprobiert und er hat natürlich auch mehrfach negativ auf die chemischen Keulen reagiert.

Nun badet er 1 x die Woche mit einem Shampoo. Nicht wirklich gut, wenn man seine empfindliche Haut bedenkt.

Seine Setterfreundin Jazz hat immer trockene Haut und fusseliges Fell und ihr Frauchen hatte Kokosöl bestellt und wir haben es einfach mal mit ausprobiert.

Der kleine Kooiker mag die Massage super gern, die er bekommt, wenn ich das Kokosöl ins Fell und auf die Haut auftrage. Und ein weiterer positiver Nebeneffekt – er duftet total lecker wie ein Kokosmakrönchen – total lecker.

Vielleicht stinkt es den Flöhchen ja, wenn sie ihn das nächste Mal anspringen wollen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s