Kuscheln mit der Drahtbürste

Seit dem 23. Mai habe ich eine Gasthündin. Die süße Maxi – eine Cairn Terrier Hündin – ich gaube 8 oder 9 Jahre alt.

Ich wusste ja, das es rassetypische Fellarten bei Hunden gibt, aber so ein Cairn Terrier hat wahnsinnig drahtiges Haar.

Wenn sie am Abend gekuschelt wird, ists als wenn man ne Drahtbürste auf dem Schoß hat *lach*

Kann mich aber irgendwie nicht entscheiden, was mir lieber ist …..

– einen Hund, der haart wie sonst was, aber super kuscheliges Haarkleid hat, oder aber

– einen Hund, der ein Haarkleid wie ne Drahtbürste hat und nicht haart, aber getrimmt werden will, was super viel Arbeit macht oder Geld kostet

Jedenfalls habe ich festgestellt das ich keinen 2. Hund haben will. So schön ich das auch finde, aber es macht (mir) viel Arbeit. Und wenn es nur das Anleinen ist … oder das ins Auto heben … oder aufpassen das jeder Hund SEINEN Napf leert.

Dann ist ja auch immer die Frage … Wohin mit 2 Hunden, wenn ich wieder mal ins KH muss. Einer ist mal schnell untergebracht.

Nun – dann leih ich mir halt öfter mal einen 2. Hund *kicher*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s